Wurzener Land

Das neue Verkehrsangebot im Wurzener Land ist zum Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2022 gestartet und zeichnet sich durch ein einfach vertaktetes Regionalbusnetz mit einer durchgehend guten Anbindung im ländlichen Raum aus. Fortan stehen nicht nur mehr Fahrten in der Woche, sondern auch in den Abendstunden und in den Schulferien zur Verfügung. Darüber hinaus profitieren Fahrgäste von einer noch besseren Verknüpfung zur Stadt Wurzen und dem weiterführenden Bahnverkehr.

In der Region nordöstlich von Wurzen sorgen zum Fahrplanwechsel zwei PlusBus‐ und fünf Takt‐Bus‐Linien für ein erweitertes attraktives Busverkehrsangebot. Damit entwickelt sich der Wurzener Bahnhof zu einem bedeutenden Verkehrsknoten für den regionalen Bus‐ und Bahnverkehr mit Reisemöglichkeiten sowohl nach Leipzig und Dresden als auch zu vielen weiteren Zielen in der unmittelbaren Umgebung.

Neben einem verdichteten Verkehrsangebot und einfachem Umstieg zwischen Bus und Bahn ergeben sich folgende Vorteile:

  • neue Anbindungen von Wohngebieten, Kitas, Einkaufs- und Freizeiteinrichtungen
  • neue Haltestellen im gesamten Projektgebiet
  • Anschluss der Ortsteile Trebelshain, Kühren, Streuben und Sachsendorf an die Kernstadt Wurzen
  • eine Direktverbindung von Falkenhain nach Wurzen im Stundentakt
  • durch den neuen RufBus sind selbst kleinste Ortschaften flexibel erreichbar
Muldental TV berichtet vom neuen Verkehrsangebot im Wurzen

RufBus-Angebot im gesamten Projektgebiet

Ergänzt wird das überarbeitete Verkehrsnetz durch ein neues RufBus‐Angebot, das ein flexibles Fahren zwischen allen Haltestellen im Bediengebiet ermöglicht. Der Rufbus 677 im Raum Lossatal/Thallwitz ist täglich zu folgenden Zeiten verfügbar:

  • Montag bis Freitag: 5–21 Uhr
  • Samstag: 6–21 Uhr
  • Sonn- und Feiertag: 7–21 Uhr

Den RufBus buchen Sie vorzugsweise per MOOVME-App. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, online unter rufbus.regionalbusleipzig.de oder telefonisch unter 0341 91 35 35 91 (MDV-Infotelefon) eine Bestellung aufzugeben. Eine Buchung ist bis 30 Minuten vor Fahrtantritt möglich und kann bereits sieben Tage im Voraus reserviert werden.

Fahrpläne | gültig ab 11. Dezember 2022