Bitte beachten Sie die aktuellen Regelungen zur Maskenpflicht im ÖPNV. Es bedarf weiterhin eines Mund-Nasen-Schutzes für Fahrgäste ab 6 Jahren! | Info

Fahrten im Stadt- und Regionalverkehr entfallen

Am  Donnerstag, Freitag und Samstag entfallen einzelne Fahrten im Stadtverkehr Grimma (GRM-A), Stadtverkehr Wurzen (WUR-A, WUR-B, WUR-C) und Stadtverkehr Bad Lausick (BL-A) sowie im Regionalverkehr.| Übersicht

Neue Produkte und moderate Preisanpassung im MDV-Gebiet ab 1. August

Ab dem 1. August 2022 wird das Tarifsegment u.a. durch die Einführung des ABO Flex im gesamten MDV-Gebiet, attraktiv erweitert. Darüber hinaus kommt es zu einer Preisanpassung bestehender MDV-Produkte. In den Landkreisen steigen diese moderat um 2,1%.

Weiterlesen …

Haltestellenanlage am Bahnhof Böhlen wieder in Betrieb genommen

Am kommenden Samstag, 2. Juli, ist es endlich soweit: Im Rahmen eines Festaktes wird die Haltestellenanlage am Böhlener Bahnhof feierlich in Betrieb genommen. Zwei Tage später, am 4. Juli, ist der Bereich für den öffentlichen Nahverkehr freigegeben und bringt zahlreiche Vorzüge für Fahrgäste mit sich.

Weiterlesen …

Freie Fahrt zum GLOBUS Wachau

Am 6. Juli startet der kostenfreie Einkaufs-Shuttle zur GLOBUS Markthalle in Markkleeberg-Wachau. Künftig werden jeden Mittwoch zwei Linien angeboten, die Shopping-Freunde komfortabel zum Einkaufszentrum befördern - und auch wieder zurück.

Weiterlesen …

Erweiterung des RufBus-Angebotes in Colditz und Umgebung

Der RufBus Colditz wird ab dem 1. Juli noch flexibler. Mehr Haltestellen und ausgedehnte Bedienzeiten sorgen für eine Aufwertung des ohnehin attraktiven Verkehrsangebotes.

Weiterlesen …

Deutschlandweit unterwegs mit dem 9-Euro-Ticket

Dank des 9-Euro-Tickets fahren Sie im Juni, Juli und August zum Vorzugspreis und können bundesweit den gesamten öffentlichen Nahverkehr nutzen. Die Monatstickets erhalten Sie direkt im Bus, in unseren Servicestellen, an Fahrkartenautomaten und per App.

Weiterlesen …

Kostenfreie Beförderung für ukrainische Schutzsuchende endet

БЕЗКОШТОВНИЙ ТРАНСПОРТ ДЛЯ УКРАЇНСЬКИХ ШУКАЧІВ ПРИТУЛКУ ЗАКІНЧУЄТЬСЯ 31 ТРАВНЯ

Am 31.05.2022 endet die Regelung, dass ukrainische Schutzsuchende einen Pass als Ticket zur deutschlandweiten freien Fahrt im Öffentlichen Nahverkehr ÖPNV nutzen können. Als gute Alternative bietet sich das 9-Euro-Ticket an.

Weiterlesen …