Schüler und Azubis

Ob zur Schule, zum Sport oder zur nächsten Sause. Wir halten speziell für junge Menschen sehr attraktive Angebote bereit, mit denen sie ganz individuell und kostengünstig im MDV mobil sein können.

Möchte man den ganzen Tag unterwegs sein, dann bietet sich entweder die SchülerRegionalKarte, das BildungsTicket oder das AzubiTicket Sachsen an. Für mehr Flexibilität in Ferien und Freizeit empfehlen wir das SchülerFreizeitTicket oder eines der FerienTickets.

Die wichtigsten Jugendtickets im Vergleich

15​

  Schüler-
RegionalKarte
Bildungs-
Ticket
Schüler-
FreizeitTicket
AzubiTicket
Sachsen
Für wen? Schüler* Schüler** Schüler** Schüler, Azubis & Freiwilligen-
dienstleistende***
Wo gültig? Landkreis Leipzig sächsischer Teil des MDV im gesamten MDV im gesamten MDV
Karte Übersicht Übersicht Übersicht Übersicht
Wann gültig? ganztägig ganztägig
  • Mo-Fr: von 14 Uhr bis 4 Uhr
  • an allen Wochenenden, Feiertagen und in den Ferien ganztägig
ganztägig
Laufzeit vom ersten bis letzten Schultag mind. 12 Monate monatlich mind. 12 Monate (bzw. bis Ablauf der Berechtigung)
Kosten 100 p.a.**** 15 € mtl. 15 € mtl. 48 € mtl.
Erhältlich Landkreis (Leipzig) Regionalbus Leipzig Regionalbus Leipzig Regionalbus Leipzig

*  Für Schüler, die eine Schule im Landkreis Leipzig besuchen

** Für Schüler, die eine allgemeinbildende Schule (öffentliche, staatlich genehmigte oder staatlich anerkannte private Schulen) oder eine berufsbildende Schule (ohne duale Ausbildung) im Freistaat Sachsen besuchen

*** Für Auszubildende und Schüler, die eine berufsbildende Schule im Freistaat Sachsen besuchen sowie Personen im Bundesfreiwilligendienst, Jugendfreiwilligendienst, Freiwilligendienst aller Generationen gem. entspr. Gesetze

**** Eigenanteil, gemäß Schülersatzung Landkreis Leipzig

SchülerRegionalKarte für Schüler im Landkreis Leipzig

Für jüngere Schülerinnen und Schüler, die eine Schule im Landkreis Leipzig besuchen, ist die SchülerRegionalKarte die beste Wahl! Damit sind sie vom ersten bis zum letzten Schultag rund um die Uhr unterwegs. Das Ticket gilt also nicht nur auf dem Weg zur Schule, sondern auch danach, an allen Wochenenden und Feiertagen.

TIPP! Um auch in den Sommerferien rundum mobil zu sein, bietet sich das FerienTicket Sachsen oder Schülerferienticket Sachsen-Anhalt an, mit denen man durch den ganzen MDV und durch das jeweilige Bundesland touren kann. | Info

Schüler, die gemäß Schülerbeförderungssatzung Anspruch auf eine Schülerkarte haben, beantragen das Ticket beim zuständigen Landkreis. Hierfür bitte die Schülerbeförderungssatzung beachten und die Antragsformulare des entsprechenden Landkreises nutzen.

Der Landkreis Leipzig informiert hier über die Schülerbeförderung.

BildungsTicket für Schüler in ganz Sachsen

BildungsTicket

Das BildungsTicket richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die eine öffentliche, staatlich genehmigte oder staatlich anerkannte private Schule oder eine berufsbildende Schule (ohne duale Ausbildung) in Sachsen besuchen. Damit können Kinder und Jugendliche alle Nahverkehrsmittel im sächsischen Teil des MDV nutzen – rund um die Uhr. Das BildungsTicket gilt ab Vertragsbeginn für mindestens 12 Monate. Der Preis beträgt 15 Euro pro Monat und es ist gegenüber dem Landkreis nicht erstattungsfähig.

Sofern Ihr Kind im Besitz einer SchülerRegionalKarte oder einer SchülerZeitKarte ist, beachten Sie bitte, dass im Falle eines Wechsels zum Bildungsticket diese rechtzeitig beim Landratsamt gekündigt werden sollte.

Zur Bestellung des BildungsTickets dieses Formular ausdrucken und ausfüllen und bitte samt der Schulbescheinigung (Kopie) an uns senden!

AzubiTicket Sachsen für Azubis und Schüler an Berufsschulen sowie Freiwilligendienstleistende

AzubiTicket Sachsen

Mit dem AzubiTicket Sachsen können Auszubildende und Schüler, die ihre Berufs- oder Schulausbildung an einer sächsischen Berufsschule sowie Freiwilligendienstleistende mit einer Einsatzstelle in Sachsen absolvieren, für einen monatlichen Abopreis von 48 Euro den gesamten Nahverkehr im MDV nutzen. Somit soll es jungen Menschen mit geringem Verdienst ermöglicht werden, zu einem günstigen Preis zwischen Wohnort, Ausbildungsbetrieb und Berufsschule zu pendeln.

TIPP! Für jeweils 5 Euro kann ein weiteres Verbundgebiet in Sachsen hinzugebucht werden (VMS, VVO VVV, ZVON).

Voraussetzung für einen Erwerb des AzubiTicket Sachsen bei der Regionalbus Leipzig ist, dass sich der Berufsschulstandort im sächsischen Teil des MDV befindet - siehe Schulliste.

Für eine Bestellung des AzubiTicket Sachsen laden Sie sich bitte das folgende ABO-Formular herunter. Schicken Sie uns den ausgefüllten und unterschriebenen Antrag samt folgender Nachweise ein:

    • Kopie Schulvertrag/-bescheinigung
    • Kopie Ausbildungsvertrag

SchülerFreizeitTicket für eine flexible Freizeitgestaltung

Mit dem SchülerFreizeitTicket sind Schüler in ihrer gesamten Freizeit kostengünstig mobil. Das Ticket gilt an Schultagen ab 14 Uhr sowie an Wochenenden und an allen Ferientagen ganztägig. Es kann zur Freizeitgestaltung im ganzen MDV-Gebiet genutzt werden. Damit sind Reisen zu Sport und Freunden sowohl in der näheren Umgebung als auch weitere Unternehmungen (bspw. nach Halle oder Leipzig) problemlos möglich.

Das Angebot richtet sich an Schüler, die eine allgemeinbildende Schule oder eine berufsbildende Schule (ohne duale Ausbildung) im Freistaat Sachsen besuchen.

Zur Bestellung des SchülerFreizeitTicket nutzen Sie das folgende ABO-Formular für Schüler und Azubis. Beachten Sie bitte, dass Personen ab 15 Jahren den Besuch einer allgemeinbildenden Schule schriftlich nachweisen müssen.

Information und Bestellung

Mehr Informationen zu allen Ticketvarianten erhalten Sie online unter deine-jugendtickets.de, von uns am Telefon unter der Nummer 03425 89 89 89 sowie persönlich in unseren Servicestellen in Deuben, Zwenkau, Grimma und Colditz.

Ihr vollständig ausgefülltes und unterschriebenes ABO-Formular senden Sie bitte samt der Nachweise an die folgende Adresse:

Regionalbus Leipzig GmbH
Kundencenter
Leipziger Str. 79
04828 Deuben

Nach Eingang der Unterlagen bearbeiten wir Ihren Antrag möglichst zeitnah. Um zum Monatsanfang startklar zu sein, lassen Sie uns den ausgefüllten Antrag samt Belege bis zum 10. des laufenden Monats zukommen. Im Anschluss erhalten Sie Ihre UmweltCard und sind mit  flexibel unterwegs.