Stadtverkehr Grimma

Die neuen StadtBus-Linien GRM-A und GRM-B starten zum Osterfest 2019 und überzeugen durch ein vereinfachtes Konzept: Ein durchgehendes regelmäßiges Angebot ermöglicht Fahrten von morgens bis abends. Dies gilt nicht nur werktags, sondern auch an den Wochenenden, den Feiertagen und während der Ferienzeiten.

Zudem sorgen mehr Haltestellen für kürzere Laufwege und eine flächendeckende Bedienung mit Busverkehr im gesamten Stadtgebiet. Neu ist unter anderem die verbesserte Anbindung an die Altstadt. Weiterhin erhalten Sie einen gesicherten Anschluss zum und dem Regionalverkehr.

Unser verbessertes Verkehrsangebot zusammengefasst:

  • mehr Fahrten von morgens bis abends
  • mehr Zustiegsmöglichkeiten durch 25 neue Haltestellen
  • mehr Flexibilität durch engere Taktzeiten (halb- bzw. einstündig)

Fahrpläne und Linienführung auf einem Blick

Alle Informationen zum neugestalteten Stadtverkehr Grimma sind einem Flyer aufbereitet. Darin abgebildet eine Übersichtskarte mit den Linienführungen sowie die Fahrpläne der Stadtlinien GRM-A und GRM-B (inklusive Linie 619)

GRM-A : Bushof - (Harthgrund -) Platz der Einheit - Bahnhof – Nicolaiplatz - Hohnstädt

GRM-B : Nicolaiplatz - Krankenhaus - (Goethestr. -) Westring - Gerichtswiesen - Bahnhof

Große Freifahrt-Aktion von April bis Juli

Überzeugen Sie sich einfach selbst von unserem neuen Angebot während unserer Freifahrt-Aktion. In der Zeit vom 19. April bis zum 31. Juli fahren Sie kostenfrei an allen Samstagen, Sonntagen und Feiertagen auf den Linien GRM-A und GRM-B. Die Freifahrtaktion gilt weiterhin für die Linie 619 innerhalb des Stadtgebietes (zwischen Bahnhof und Harthgrund).

Tickets und Tarife für den Stadtverkehr

In Grimma sowie auch im gesamten Landkreis Leipzig gelten die Tarife des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes (MDV). Der Fahrpreis für eine Einzelkarte im Stadtgebiet beträgt 1,60 € und berechtigt Sie, den Stadtverkehr 45 Minuten zu nutzen. Ab August können alle Personen ab 65 Jahren mit dem Abo Aktiv für 19,90 € monatlich mit den StadtBussen unbegrenzt fahren.

Egal ob Einzelfahrtkarte oder Abo – mit einem MDV-Verbundticket können Sie alle öffentlichen Verkehrsmittel nutzen und zwischen diesen nach Belieben umsteigen. Der Fahrpreis ergibt sich aus der Anzahl der zusammenhängenden Zonen, die Sie auf Ihrer Fahrt durchqueren.

Ihr Ticket erhalten Sie beim Fahrpersonal im Bus, an den Fahrkartenautomaten, per Handy mit der App easy.Go und beim Reisebüro Lippmann (Bahnhofstraße 10).

Weiterführende Informationen zum Stadtverkehr Grimma und den Verkehrsprojekten in Mitteldeutschland erhalten Sie auf den Seiten des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes (MDV).