"Großer Fahrplanwechsel" zum 13.12.2020

Ab Sonntag, 13. Dezember, gelten für viele Linien der Regionalbus Leipzig GmbH neue Fahrpläne. Mehrheitlich wurden Verbindungen im Regionalverkehr optimiert, um Anschlussbeziehungen zur S-Bahn, Nahverkehrszügen und weiteren Buslinien sicherzustellen.

Durch einen Teil der Fahrzeitanpassungen im Regionalverkehr werden die Aufenthaltszeiten unserer Busse  für Anschlüsse oder Umstiege geringfügig gedehnt. Dies gilt ebenso für den Schülerverkehr. Erweiterte Umsteigemöglichkeiten sowie die Einrichtung weiterer Fahrten bieten fortan eine komfortable Anreise zur Schule bzw. auf dem Weg nach Hause.

Darüber hinaus erweitert sich das Bediengebiet des RufBus R66 durch die Einrichtung zusätzlicher Haltstellen im Ortskern Machern und Posthausen.

Die Überarbeitung der Fahrpläne dient der Qualitätssicherung, vor allem in Bezug auf Pünktlichkeit und einer besseren Absicherung der Anschlussbeziehungen. Hinzu kommt eine bedarfsgerechte Erweiterung des Verkehrsangebotes.

Wir empfehlen Ihnen, die gewohnten Fahrzeiten und -wege nach einem Fahrplanwechsel auf Aktualität zu prüfen.

Alle Fahrpläne sind sowohl online als auch im neuen Fahrplanbuch 2020/21 für den Landkreis Leipzig enthalten, das direkt bei unserem Fahrpersonal, in unseren Servicestellen und zahlreichen öffentlichen Einrichtungen kostenfrei erhältlich ist.

Verringertes Fahrangebot an Heiligabend und Silvester

Darüber hinaus bitten wir zu beachten, dass - wie in den vergangenen Jahren - am 24.  und 31. Dezember besondere Fahrpläne gelten. Diese orientieren sich am verringerten Fahrtenbedarf an diesen Tagen. Über das Fahrtenangebot an beiden Tagen informieren wir Sie auf unserem Internetauftritt und an den Haltstellen per Fahrplanaushang.

Nachfolgend die wichtigsten Fahrplananpassungen zusammengefasst:

 Linie 100: Groitzsch – Zwenkau – Markkleeberg

Anpassungen im Nachtverkehr Freitag, Samstag und Sonntag aufgrund von Änderungen bei den Fahrzeiten der S-Bahn in Markkleeberg.

 Linie 101: Borna – Kahnsdorf – Rötha – Böhlen- Zwenkau

Entfall des saisonalen (April - Oktober) Mehrangebotes von Böhlen nach Zwenkau und zurück (Sa/So/Ftg).

 Linie 106: Großstädteln – MKL – Wachau – Probstheida / Auenhain

Die saisonale Verlängerung (April –Oktober) von Auenhain nach Böhlen an Sa/So/Ftg und in den Sommerferien wird 2021 nicht angeboten. Der Linienverlauf im Abschnitt von Großstädteln nach Auenhain / Probstheida und zurück bleibt unverändert.

Jeweils ein bis zwei Minuten spätere Abfahrtszeit in Probstheida bzw. Auenhain in Fahrtrichtung Großstädteln, zur Schaffung des Anschlusses zur Linie 141 von Borna an der Haltestelle "Wachau, An der Hohle".

 Linie 141: Borna – Espenhain – Störmthal- Wachau - Probstheida

Jeweils vier bis fünf Minuten spätere Abfahrt ab Probstheida zur Wahrung des Anschlusses mit der Linie 106 aus Richtung Markkleeberg an der Haltestelle Wachau, An der Hohle.

 Linie 165: Lützen – Döhlen – Quesitz - Markranstädt

Geringfügige Verschiebung der Fahrtzeiten zur Harmonisierung mit den Zuganschlüssen in Markranstädt, Bf von bzw. nach Leipzig Hbf.

An Samstagen ein zusätzliches Fahrtenpaar entstanden, d.h.  "Markranstädt, Bf." nach "Lützen, Am Alten Bf." und zurück.

  GRM-A: Bushof – (Harthgrund –) Platz der Einheit – Bahnhof – Nicolaiplatz – Hohnstädt

Anpassung des Freitag- und Samstagabendangebots an geänderte Fahrpläne der Regionalbahn Döbeln – Leipzig.

 GRM-B: Nicolaiplatz – (Goethestr. –) Krankenhaus – Westring – Gerichtswiesen – Bahnhof

Anpassung des Freitag- und Samstagabendangebots an geänderte Fahrpläne der Regionalbahn Döbeln – Leipzig.

648: Trebsen – Seelingstädt – Altenhain – Trebsen

Die Haltestelle Altenhain, Teich wird nun in Richtung Naunhof bedient, bis 11.12. wird die Haltestelle Altenhain, Teich in Richtung Grimma/Trebsen bedient.

 660: Falkenhain – Thammenhain/Heyda – Falkenhain – Wurzen

Der Fahrplan wurde überarbeitet und ist jetzt weitgehend vertaktet. Die Linienführung in Falkenhain wurde so angepasst, dass die Ortslage besser erschlossen wird.

 661: Falkenhain – Meltewitz – Dornreichenbach – Wurzen

Die Fahrten dieser Linie beginnen/enden vorwiegend in Meltewitz. An der Haltestelle Wurzen, Clara-Zetkin-Platz besteht zukünftig Anschluss zur Linie 693 in Richtung Grimma.

Mit Einrichtung der Fahrt 11 besteht eine weitere Fahrtmöglichkeit nach Wurzen am Vormittag.

 R66: RufBus Bennewitz / Machern  

Der RufBus Bennewitz / Machern wird auf den Ortskern von Machern und den Ortsteil Posthausen ausgeweitet. Es werden neben Posthausen neu die Haltestellen in Machern, Schule, Schloßblick, Leipziger Str., Brandiser Str. und am Sportpark Tresenwald bedient. Die Bedienzeit wird zudem bis 20 Uhr verlängert.

 693: Wurzen – Bennewitz – Trebsen – Grimma

Anpassung des Freitag- und Samstagabendangebots an geänderte Fahrpläne der Regionalbahn Döbeln – Leipzig.

Weiterhin erfolgen diese Änderungen betreffend vorranging den Schülerverkehr oder Einzelfahrten:

 617: Die Fahrt 7:48 Uhr ab Grimma, Bf. nach Kitzscher verkehrt nicht mehr über Grimma, An der Förderschule; die Ankunft in Grimma, Bf. erfolgt von nun an am Ankunftsbussteig 2 – Ausnahme der Ankünfte 6:47 Uhr, 7:47 Uhr (beide Bst. 7) und 14:11 Uhr (Bst. 5)

 621: Die Fahrt 26 (ab 16:12 Uhr Tanndorf, Bahnhof) wird in der Schulzeit neu eingerichtet. 

 632: Die Haltestelle Grimma, Gabelsbergerstr. wird in den Fahrplan aufgenommen.

 663: Bei Fahrt 10 erfolgen geringfügige Anpassungen der Abfahrtszeiten in Dornreichenbach, Kühnitzsch und Körlitz.

664: Die Fahrten dieser Linie wurden teilweise zusammengefasst und damit der Fahrplan übersichtlicher gestaltet.
Fahrt 1 verkehrt sechs Minuten früher ab Frauwalde zur Gewährleistung des Anschlusses zur Linie 661 in Meltewitz.

  682: Die Fahrten 12 (ab 16:03 Uhr "Machern, Schule") und 11 (ab 16:39 Uhr "Machern, Schloßblick") entfallen. Als Ersatz kann der RufBus R66 ab 13. Dezember auch im Ortskern von Machern und dem Ortsteil Posthausen genutzt werden.

 687: Die Fahrt 10 (ab 13:29 Uhr "Deuben, Püchauer Str.") entfällt.

 WUR-B: Fahrt 7 wurde für die am Clara-Zetkin-Platz mit der Linie 694 ankommenden und zum Gymnasium weiterfahrenden Schüler neu eingerichtet. Diese Fahrt verkehrt ab Bussteig 4.

Umleitungsfahrpläne weiterhin aktiv

Neben den genannten Änderungen gelten im Muldental aktuell noch Umleitungsfahrpläne auf den Linien  640, 644, 645, 685 und 691.

Alle Fahrpläne finden Sie wie gewohnt in der gleichnamigen Rubrik. 

Zurück