Fahrpreisanpassungen zum 1. August 2021 im MDV

Ab 1. August 2021 gelten neue Fahrpreise im Verbundgebiet des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes (MDV) und damit auch auf den Buslinien der Regionalbus Leipzig GmbH. 

Die Notwendigkeit der Tarifanpassung ergibt sich aus den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für die ÖPNV-Branche. Im Fokus stehen die Sicherung einer qualitativ hochwertigen Mobilität und die Erhaltung der gut ausgebauten Verkehrsnetze im Verbundgebiet. Zudem investieren die Verkehrsunternehmen weiter in die Modernisierung ihrer Fahrzeugflotten und ihrer Infrastruktur. Nicht zuletzt werden auch die Verkehrsbetriebe u. a. von der allgemeinen Kostenentwicklung im Energiesektor erfasst.

Moderate Preisanpassungen in den Landkreisen

Die Fahrpreise werden moderat angehoben: In den Landkreisen werden die Tickets um durchschnittlich 2 bis 2,8 Prozent teurer. Das trifft auf die Einzel-, 4-Fahrten- und 24-Stunden-Karte ab Preisstufe 2, die Kinderfahrkarten sowie auf diverse Zeitkarten und Abos zu. Im Abo-Segment ist die Preisanhebung nur geringfügig, um die Treue aller Stammkunden – nicht zuletzt auch während des zurückliegenden Pandemiegeschehens – zu würdigen und neue Kunden für diese Tarifprodukte zu begeistern. Die aktuelle Danke-Aktion, die sich an alle Abonnenten richtet, unterstreicht diese Initiative. 

Die Fahrpreise für das Seniorenprodukt ABO Aktiv in den kleinen Stadtverkehren, welche die Regionalbus Leipzig GmbH bedient, werden um 60 Cent angehoben. Damit bleibt das Tarifprodukt für Senioren für Senioren ab 65 Jahre – gültig in Grimma, Brandis, Bad Lausick, Colditz und ab 12.12. auch in Wurzen  – mit 20,50 Euro preislich sehr attraktiv.

Gültigkeitszeitraum und weitere Bestimmungen beachten

Bereits erworbene Einzel-, 4-Fahrten-, Extra und 24-Stunden-Karten werden bis zum 31. Dezember 2021 gemäß den Tarifbestimmungen des MDV weiterhin anerkannt.

Wochen- und Monatskarten gelten nur bis zum Ablauf der zeitlichen Gültigkeit und Abokarten bei monatlicher Zahlung bis zur Tarifanpassung sowie bei jährlicher Zahlung bis zum Ablauf des gezahlten Jahresbetrages.

Die Tarifanpassung wird auch zum Anlass genommen, einige Regelungen in den Tarifbestimmungen und den Beförderungsbedingungen zu aktualisieren.

Weitere Informationen zu den neuen Fahrpreisen, den Fahrplänen, den Verbindungsmöglichkeiten und zu weiteren Angeboten haben wir in unserer Ticketübersicht zusammengefasst. Eine Auskunft vor Ort erhalten Sie in unseren Servicestellen und denen unserer Partner.

Zurück