Fahrplanänderungen zum Schulanfang ab 06.09.

Am 6. September beginnt für die Schülerinnen und Schüler im Freistaat Sachsen ein neues Schuljahr und damit wieder der reguläre Unterricht. Aus diesem Anlass treten zu dem Datum erneut Fahrplanänderungen im Busverkehr des Landkreises Leipzig in Kraft, welche auch auf die Fahrten zu den Unterrichtszeiten betreffen. Diesmal wurden die Fahrpläne von mehr als 20 Buslinien der Regionalbus Leipzig im Bediengebiet überarbeitet.

Die Änderungen werden vor allem durch die laufenden Baumaßnahmen im Landkreis – der Schwerpunkt liegt im Muldental - und durch Anpassungen des Verkehrsangebotes an die aktuellen Fahrtbedarfe notwendig. Das betrifft die Fahrzeiten und Fahrthäufigkeiten, die Bedienung von Haltestellen sowie die Organisation von Umsteige- und Anschlussbeziehungen.

Nachfolgend sind die wichtigsten Fahrplananpassungen zusammengefasst:

Änderungen im Neuseenland

 Linie 120:  zeitliche Verschiebung von Fahrten

Die Taktfahrten ab "Zwenkau, Pestalozzistraße" in Richtung Knautkleeberg fahren jeweils zwei Minuten später zur Minute :12 ab. In Richtung Zwenkau erfolgen die Abfahrten ab Knautkleeberg an Samstagen, Sonn- und Feiertagen jeweils eine Minute früher zur Minute :07

 Linie 121: zusätzliche Frühfahrt ab Kitzen nach Pegau  

Die bisher 6:50 Uhr in Werben beginnende Fahrt startet ab dem neuen Schuljahr schon in "Kitzen, Schulstraße" und führt über Thesau, Löben, Zitzschen, Großdalzig, Tellschütz, Großstorkwitz nach "Pegau, Kirchplatz". Nicht mehr bedient durch diese Fahrt werden die Ortschaften Sittel, Werben, Seegel, Scheidens und Weideroda. Die Fahrt endet 7:15 Uhr in "Pegau, Kirchplatz". Zur Weiterfahrt nach Groitzsch kann die Linie 123 Fahrt 4 ab 7:19 Uhr genutzt werden.

 Linie 123: zusätzlicher Halt in Weideroda und Verlängerung bis Groitzsch 

Die Fahrt 4 bedient zusätzlich 7:12 Uhr Weideroda als Ersatz für die Linie 121 und wird über "Pegau, Kirchplatz" hinaus bis "Groitzsch, Südstraße" an 7:28 Uhr verlängert.

 124: Fahrt 7 entfällt

Die bisherige Fahrt 7 (7:19 Uhr ab "Pegau, Kirchplatz" bis "Groitzsch, Südstraße" an 7:28 Uhr) entfällt. Stattdessen wird Linie 123 Fahrt 4 entsprechend verlängert und übernimmt das Fahrtangebot.

 141: Bedienung Haltestelle "Espenhain, Schule" eingeschränkt

Die Bedienung der Haltestelle "Espenhain, Schule" durch Fahrt 19 um 13:45 Uhr entfällt. Die Fahrt erfolgt zwischen den Haltestellen "Abzweig nach Pötzschau" und "Probstheida" im regulären Takt (13:45 Uhr bis 14:27 Uhr). Ersatz wird durch die Linie 146 gewährleistet.

 145: Späterlegung Fahrten 5 und 6  

Die Fahrt 5 beginnt neu 14:22 Uhr in Dreiskau und fährt über Muckern und Störmthal nach Großpösna, Pösnapark an 14:39 Uhr.

Die Fahrt 6 erfolgt durchgehend eine Minute später. Großpösna, PösnaPark ab 14:45 Uhr bis Muckern, an 15:09 Uhr.

 146: Änderungen für Fahrten 4 und 6 

Zur besseren Anpassung an das Unterrichtsende am Gymnasium Zwenkau beginnt die Fahrt 4 zukünftig erst 13:25 Uhr ab Zwenkau, Pestalozzistraße nach "Espenhain, Schule" an 13:56 Uhr und erhält eine Fahrtverlängerung bis "Oelzschau, Schulstraße" an 14:14 Uhr.

Die Fahrt 6 beginnt bereits 15:05 Uhr ab "Zwenkau, Pestalozzistraße" und endet 15:39 Uhr am Fußgängertunnel in Espenhain. Hier besteht Umstieg zur Linie 141 Abfahrt 15:42 Uhr in Richtung Probstheida.

Änderungen im Muldental

 609

 Die Fahrt 11 (16:10 Uhr ab "Grimma, Nicolaiplatz") entfällt. Dafür wird die neue Fahrt 13 (13:10 Uhr ab "Grimma, Nicolaiplatz") eingerichtet.

 645

 Die Fahrten 17, 19, 21 verkehren jeweils ab "Naunhof, Bahnhof" 2 min. später. Damit besteht in "Klinga, Teich" ein gesicherter Anschluss von Linie 644 aus Richtung Brandis .

  656, 657, 658, 659, 663: Weiterführung Baumaßnahme Kühren

Mit Weiterführung der Baumaßnahme B 6 in Kühren (3. Bauabschnitt bis voraussichtlich Ende November 2021) kommt es zu weiteren Fahrplananpassungen, insbesondere im Schülerverkehr. Die Haltestelle "Kühren, Schulstraße" in Richtung Burkartshain entfällt.

 682, 683, 685, 686: Ende Baumaßnahme Altenbach, Teeplantage

Nach Beendigung der Baumaßnahme "Altenbach, Teeplantage" gelten wieder die Normalfahrpläne. Die Haltestelle "Altenbach, Am Wildgehege" wird ebenfalls wieder bedient.

 684: Baumaßnahme Brandis, Cämmereistraße

Die Fahrten 6, 10, 14, 16 und 18 werden ab Haltestelle "Schulzentrum" über die Haltestelle "Bahnhof" geführt. Die Haltestellen "Leipziger Str.", "Rathausgasse" und "Cämmereistr" entfallen bis voraussichtlich Ende Oktober 2021.

Umleitungsfahrplan, gültig ab 23.08.2021 (bis vsl. 30.11.2021)

Alle Fahrpläne befinden sich auch im gleichnamigen Register.

Bitte berücksichtigen bei Ihrer Wegeplanung auch die aktuelle Verkehrslage. Wir empfehlen das Auskunftssystem der INSA und die neue Mobilitäts-App MOOVME, die den Abruf von Fahrplaninformationen in Echtzeit ermöglichen.

Zurück