Aktuelle Regelungen zur Maskenpflicht im ÖPNV

In der aktuellen Sächsischen Corona-Schutzverordnung  (SächsCoronaSchVO) sind erneut Festlegungen zur Maskenpflicht im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) – also auch in den Bussen der Regionalbus Leipzig GmbH  – getroffen worden:

  • alle Fahrgäste ab dem vollendeten 6. Lebensjahr müssen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz in öffentlichen Verkehrsmitteln anlegen
  • Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr sind von der Maskenpflicht ausgenommen
  • der §3 beinhaltet weitere Befreiungen von der Maskenpflicht bzw. weitere Regelungen

Diese und weitere Regelungen gelten zunächst bis zum 13. August 2022.

Wir bitten Schüler sowie Eltern dafür Sorge zu tragen, dass der geforderte Mund-Nasen-Schutz auf dem Schulweg mit dem Bus verfügbar ist und das richtige Anlegen – über den Mund und die Nase -  während der Fahrt nicht vergessen wird. Ggf. kann ein zusätzlicher Mund-Nasen-Schutz in der Schulmappe / dem Ranzen verstaut und mitgeführt werden.

Bitte beachten Sie auch die Hinweise und Ansagen in unseren Fahrzeugen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und die Einhaltung der vorgenannten Festlegungen.